logo pallilev 

logo pallilev

Rufen Sie einfach an:
02171 / 36 36 8 - 88

Palliative und hospizliche Aktualität

Aktuelles - Wichtiges - Neues

Rückblick auf die PalliLev-Woche

Jeder in Leverkusen soll PalliLev kennenlernen. Schließlich bauen wir ja ein Haus für die Leverkusener. Um das integrierte Palliativ- und Hospizzentrum PalliLev in Steinbüchel bekannter zu machen, nutzte PalliLev Ende Oktober/Anfang November eine ganze Woche lang die Bühne im Untergeschoss des Einkaufszentrums Rathaus-Galerie.

 

Mit vielen Vorträgen, Konzerten, Kinderspaß und Prominenten sowie einer Tombola mit 5450 Losen war es eine ereignisreiche und anstrengende Woche für das PalliLev-Team. Aber die Mühe hat sich gelohnt: es kamen 5800 € durch Losverkauf und Spenden zusammen. Das reicht z.B. für die Ausstattung eines Hospizzimmers inkl. Pflegebett. Zudem konnte das PalliLev-Team in kurzer Zeit sehr viele Leute erreichen: täglich besuchen durchschnittlich 29.000 Menschen die Rathaus-Galerie.

Radio Leverkusen hat die ganze Woche hindurch immer wieder auf die Veranstaltungen hingewiesen und viele Menschen sind nur deswegen ins Einkaufszentrum gekommen, weil sie im Radio von den PalliLev-Aktionen gehört hatten. In Gesprächen mit Interessierten wurde oft klar, dass Hospize, Sterben und Tod nicht mehr bei allen ein Tabuthema sind. Auch jüngere Menschen finden Hospizarbeit wichtig und stehen dem Thema aufgeschlossen gegenüber. Und so sind Sterben und Trauern wieder ein bisschen mehr in die Mitte der Gesellschaft gerückt. So sollte es sein. So können Ängste angesprochen und mitunter verkleinert werden. Etwas über das Sterben zu lernen, lässt es uns ein bisschen besser aushalten. Und es lässt uns das Leben wertschätzen und voll auskosten. Insofern war die PalliLev-Woche in der Rathaus-Galerie ein voller Erfolg.

Unterstützt wurde PalliLev durch die Rathaus-Galerie und Radio Leverkusen sowie viele Prominente und Künstler, wie den Schauspieler Roland Jankowsky (u.a. Kommissar Overbeck in den Wilsberg-Krimis), die Altstadtfunken Opladen, Spieler der Traditionsmannschaft Bayer Leverkusen Marcus Feinbier und Falko Götz, die Bayer Giants-Spieler Nino Celebic und Nick Hornsby, den zauberhaften Olli, Pütz & Band, die Räuber, den Zauberer André Schörnig, das Caracho Event Theater, die Funky Marys und die Schauspielerin und PalliLev-Schirmherrin Johanna Gastdorf. Unsere ehrenamtlichen Unterstützer waren ebenfalls mit vollem Einsatz dabei. Besonders möchten wir unsere Ehrenamtlerin Marianne Müller erwähnen, die die PalliLev-Woche größtenteils organisiert hat und täglich vor Ort war.

Der Verein Hospiz Leverkusen e.V. informierte während der Woche über die ambulante Hospizarbeit mit ehrenamtlicher Sterbe- und Trauerbegleitung. Die Malteser Leverkusen stellten ihren Herzenswunsch-Krankenwagen vor, der Menschen am Lebensende letzte Wünsche erfüllt.

Das PalliLev-Team bedankt sich bei allen Beteiligten. Es war richtig schön mit Euch!

spenden icon

Spendenkonto

IBAN: DE30 3755 1440 0100 1538 57
BIC:   WELADEDLLEV
Bank: Sparkasse Leverkusen

weitere Konten

kontakt icon

Kontakt

PalliLev gGmbH, Bruchhauser Str. 30, 51381 Leverkusen
Tel.: 02171 / 36 36 8-88
Fax: 02171 / 36 36 8-89

E-Mail: info@pallilev.de

f logo RGB Black 58  www.facebook.com/pallilev

glyph logo May2016  www.instagram.com/pallilev_hospiz