logo pallilev 

logo pallilev

Dem Tag mehr Leben geben

Am 26. April 2020 um 14.30 Uhr findet im Altenberger Dom das Benefiz-Konzert "Dem Tag mehr Leben geben" zugunsten von PalliLev, dem integrierten Hospiz- und Palliativzentrum, statt. Gespielt werden Werke von Vivaldi, Albinoni, Marcello, Müller, Tenaglia und Scott Richards.

Es spielen:

Andreas Meisner (Orgel)

Claudia Schietzel-Reimann (Horn)

Anja Lahaye (Trompete)

Jonas Lefers (Trompete)

 

Preise: 18 / 12 Euro (ggf. zzgl. VVK-Gebühr), TK 22 Euro

Einlass: 14:00 Uhr Beginn 14:30 Uhr

Karten unter: www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Altenberger Dom.

Andreas Meisner, Jahrgang 1959, studierte Evangelische Kirchenmusik an der Kölner Musikhochschule. Nach dem A-Examen 1984 setzte er seine Studien bei Prof. Ludger Lohmann in Stuttgart fort, wo er 1986 die "Künstlerische Reifeprüfung" im Hauptfach Orgel ablegte. Verschiedene Meisterkurse, u.a. bei Marie Claire Alain und Wolfgang Rübsam, ergänzten die Ausbildung. Sein Repertoire an der Orgel umfasst Werke aller Stilepochen. Seit 1985 ist Andreas Meisner Domorganist am Altenberger Dom, künstlerischer Leiter der Geistlichen Dommusiken und Mitwirkender der Internationalen Altenberger Orgelakademie. Im Jahre 2006 wurde er zum Kirchenmusikdirektor ernannt. Zahlreiche CD-Aufnahmen und eine intensive Konzerttätigkeit mit Konzerten in fast allen europäischen Ländern, Israel Kanada, Neuseeland und den USA zeugen von Meisners hoher musikalischer Kompetenz.

Claudia Schietzel-Reimann, Jahrgang 1971, Musikstudium an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Hauptfach Klavier (B. Strobel), Horn (T. Molberg) und elementare Musiklehre (Abschluss 1997 als diplomierte Musiklehrerin) und im Privatinstitut für pianistische Studien bei Mario Ratko Delorko, mehrfache Preisträgerin als Klavierbegleiterin und Hornistin bei “ Jugend musiziert”, von 1992-2000 1. Hornistin der Bayer-Symphoniker Krefeld/Uerdingen, seit 2011 Hornistin der Philharmoniker Leverkusen.

Anna Lahaye, Jahrgang 1996, diverse erfolgreiche Teilnahmen an den Regional-, Landes- und Bundeswettbewerben „Jugend musiziert" in der Solo- sowie Gruppenwertung, von 2014 bis 2015 Jungstudium mit Hauptfach Trompete bei Prof. Peter Mönkediek an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Teilnahme u.a. an Projekten der jungen Bläserphilharmonie NRW, der Youth Brass Band NRW sowie an Projekten von „Das Junge Orchester NRW“, zudem seit 2018 Mitglied der Bayer Philharmoniker Leverkusen e.V.

Jonas Lefers, Jahrgang 1994, diverse erfolgreiche Teilnahmen am Wettbewerb „Jugend musiziert" auf Regional-, Landes- und Bundesebene in der Solo- und Gruppenwertung, von 2011-2013 Jungstudium bei Uwe Köller an der Folkwang Universität der Künste, Teilnahme an diversen Projekten des märkischen Jugendorchesters und an Projekten von „Das junge Orchester NRW“ sowie Mitglied der Bayer Philharmoniker Leverkusen e.V. seit 2008.

spenden icon

Spendenkonto

IBAN: DE30 3755 1440 0100 1538 57
BIC:   WELADEDLLEV
Bank: Sparkasse Leverkusen

weitere Konten

kontakt icon

Kontakt

PalliLev gGmbH, Bruchhauser Str. 30, 51381 Leverkusen
Tel.: 02171 / 36 36 8-88
Fax: 02171 / 36 36 8-89

E-Mail: info@pallilev.de

f logo RGB Black 58  www.facebook.com/pallilev

glyph logo May2016  www.instagram.com/pallilev_hospiz