logo pallilev 

logo pallilev

Ich möchte selbst aktiv werden

Möglichkeiten, die Hospizarbeit ehrenamtlich zu unterstützen, gibt es viele. Als Sterbe- und Trauerbegleiter:in, als Spendensammler/Fundraiser:in, bei der Gartenarbeit,…

Wir haben die Möglichkeiten, sich für die Hospizarbeit zu engagieren, in drei Bereiche unterteilt: Sterbe- und Trauerbegleitung, ehrenamtliche Mitarbeit im stationären Hospiz und ehrenamtliches Engagement als Fundraiser:in.

  • Sterbe- und Trauerbegleitung
    Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich als Sterbe- oder Trauerbegleiter:innen mitarbeiten möchten. Das setzt die Bereitschaft zu einer mehrmonatigen qualifizierten Vorbereitung bzw. Ausbildung voraus. Die Sterbe- und Trauerbegleitung wird vom Verein Hospiz Leverkusen e.V. koordiniert, mit dem PalliLev eng zusammenarbeitet.
    Hospiz Leverkusen e.V. sucht des Weiteren Menschen, die „im Hintergrund“ arbeiten, zum Beispiel im Büro, bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, der Erstellung der Halbjahreszeitung „Hospiz-Nachrichten“, also Menschen, die bereit sind, ihre speziellen Fähigkeiten für die Verbreitung der Hospiz-Idee einzusetzen.
    Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich gerne bei den Koordinatorinnen während den Bürozeiten Mo. - Fr. von 9:30 - 11:30 Uhr (Tel. 0214 / 40 21 69) oder schreiben eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

     

  • ehrenamtliche Mitarbeit im stationären Hospiz
    Sie können uns in vielen Bereichen helfen z.B. bei der Gartenarbeit, allgemeinen Bürotätigkeiten, der Öffentlichkeitsarbeit, der Verwaltung, mit Fahrdiensten und Einkäufen.

    Momentan benötigen wir für folgende Tätigkeiten ehrenamtliche Unterstützung:

    Hilfe bei der Zubereitung des Abendessens in der Zeit von 17:00–18:30 Uhr. Das bedeutet z.B. Brote schmieren, Milchsuppe o.a. zubereiten, Obst schneiden, Spiegelei/Rührei zubereiten, alles angenehm anrichten.

    Für Mittwoch Nachmittag (15:00–16:30 Uhr) suchen wir jemanden, der Waffeln backt und das Mittwochs-Café mit begleitet. Dazu gehören Gespräche mit den Gästen und Angehörigen, das Verteilen der Waffeln, Tische decken und dekorieren.

    Direkte Begleitung der Gäste, dazu gehört z.B. Beschäftigung, Vorlesen, Malen, Handwerkliches. Auch spazieren, mit dem Rollstuhl an die frische Luft fahren, einkaufen.

    Für den Hundebesuchsdienst mit Therapiehunden suchen wir auch noch Unterstützung.

    Sprechen Sie uns an oder mailen sie uns! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • ehrenamtliches Engagement als Spendensammler/Fundraiser für PalliLev – das stationäre Hospiz für Leverkusen
    Sie können uns bei der Planung und Durchführung von größeren Spendensammelaktionen helfen. Sprechen Sie uns dazu an oder schreiben Sie eine Mail. Sie können aber auch in Ihrer Freizeit verschiedene Aktivitäten mit dem Sammeln von Spenden für PalliLev kombinieren. Viele Ideen und Materialien dazu finden Sie unter: „Ideen für Spendensammelaktionen/Fundraising-Aktivitäten + Downloads“
  • ehrenamtlicher Fotograf/ehrenamtliche Fotografin
    Momentan sind wir außerdem auf der Suche nach einem/einer ehrenamtlichen Fotograf:in, der/die uns ab und an zu Veranstaltungen begleitet und dort Fotos macht. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Christoph Meyer zu Berstenhorst und rufen Sie an unter 02171 / 36 30 30 oder schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!
spenden icon

Spendenkonto

IBAN: DE30 3755 1440 0100 1538 57
BIC:   WELADEDLLEV
Bank: Sparkasse Leverkusen

weitere Konten

kontakt icon

Kontakt

PalliLev gGmbH, Steinbücheler Str. 127, 51377 Leverkusen
Tel.: 02171 / 36 30 3-0
Fax: 02171 / 36 30 3-99

E-Mail: info@pallilev.de

f logo RGB Black 58  www.facebook.com/pallilev

glyph logo May2016  www.instagram.com/pallilev_hospiz