logo pallilev 

logo pallilev
Stefan Kießling und andere Mitglieder der Bayer04 Traditionsmannschaft und Christoph Meyer zu Berstenhorst von PalliLev vor einem PalliLev-Aufsteller

Benefiz-Fußballspiel

Das erste Auflaufen von Stefan Kießling mit der Bayer04 Traditionsmannschaft fand am Samstag 4. Mai 2019 fast in Sichtweite der BayArena statt. Auf dem neuen Kunstrasenplatz in Alkenrath/Schlebuschrath traten die Spieler der Traditionsmannschaft gegen die Alten Herren des SSV Leverkusen-Alkenrath an. Damit engagierten sich die beiden Mannschaften für PalliLev – das integrierte Palliativ- und Hospizzentrum. Der Förderverein PalliLev informierte neben dem Platz über seine Arbeit und den Baufortschritt des stationären Hospizes. Die Jugendspieler des SSV sammelten währenddessen Spenden für PalliLev. 1000 € wurden an diesem Tag gespendet.

Cover vom Buch "Das letzte Hemd hat viele Farben"

Benefiz-Lesung

Die Buchhandlung Gottschalk engagiert sich ebenfalls für das Hospiz. Sie verteilt PalliLev-Lesezeichen in ihrem Geschäft und organisierte eine Benefizlesung im Rahmen der Reihe „Museum Litterale“. Am 7. Februar 2019 fand die Benefizlesung zugunsten des neuen Palliativ- und Hospizzentrums PalliLev im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich statt. David Roth sprach vor 120 Zuhörern im voll besetzten Spiegelsaal über das Sterben, Abschied nehmen und Trauern und las aus seinem Buch „Das letzte Hemd hat viele Farben“. Der Gesamterlös des Abends waren rund 1500 Euro.

Tisch mit Flyern von PalliLev und Waffel-Verkaufsschild

Waffeln backen

Die Wirtschaftsjunioren Leverkusen/Rhein Berg e.V. buken Waffeln für den guten Zweck. Beim großen Kinderfest Lev spielt³ im Neuland-Park nahmen sie 2018 mit ihrem Waffelverkauf 800 Euro für PalliLev e.V. ein!

Mitglieder des Frauenstammtisches des Kleingartenvereins Butterheide mit Manfred Klemm und Wolfgang Hübner bei der Übergabe des Spendenschecks

Erntedankfest

Der Frauenstammtisch des Kleingartenvereins Butterheide spendete 2018 den gesamten Erlös seines 2. Erntedankfestes. Die Frauen hatten über PalliLev gelesen und entschlossen sich, den kompletten Festerlös zu spenden. Durch den Verkauf von Erzeugnissen aus eigener Herstellung sowie Essens- und Getränkeverkauf kamen 2300 Euro zusammen. Der Frauenstammtisch startete somit die erste Spendenaktion für PalliLev überhaupt.

  • 1
  • 2
spenden icon

Spendenkonto

IBAN: DE30 3755 1440 0100 1538 57
BIC:   WELADEDLLEV
Bank: Sparkasse Leverkusen

weitere Konten

kontakt icon

Kontakt

PalliLev gGmbH, Bruchhauser Str. 30, 51381 Leverkusen
Tel.: 02171 / 36 36 8-88
Fax: 02171 / 36 36 8-89

E-Mail: info@pallilev.de

f logo RGB Black 58  www.facebook.com/pallilev

glyph logo May2016  www.instagram.com/pallilev_hospiz